IMG_9700.HEIC

SCHUTZKONZEPT COVID 19

Das Coronavirus...

Das Coronavirus ist für uns alle nicht einfach und wir tun unser Bestes um einen möglichst "normalen" Kursablauf zu garantieren. Wir stellen das Thema Corona nicht ins Zentrum und versuchen möglichst neutral zu bleiben.

Kajakfahren ist eine Sportart welche von den strikten Massnahmen wenig tangiert ist, da wir meist die Abstände einhalten können und uns draussen an der frischen Luft bewegen. Dennoch sind gewisse Massnahmen notwendig um die Gefahr einer Ansteckungen mit dem Virus zu minimieren.

Deine Gesundheit ist uns wichtig und deshalb halten wir uns an das vom Bund abgesegnete Schutzkonzept der Swiss Outdoor Association für den Kanusport.

 

 

DAS SCHUTZKONZEPT

Was heisst das für dich als Gast?

 

  • Begrüssungen fallen grundsätzlich etwas unspektakulär und absolut nicht unserer Kultur entsprechend aus. Das heisst kein Hand schütteln, Umarmen oder High 5's.

  • Wir bitten dich, nur an unseren Kursen teilzunehmen wenn du fit bist und keine Anzeichen einer COVID19-Erkrankung aufweist. Falls du Symptome wie Fieber, Kratzen im Hals, Husten oder krasse Müdigkeit aufweist, bleibe zu Hause und befolge die Weisungen des BAG. Wenn du solche Symptome an unserem Kurs bekommen solltest, müssen wir dich leider nach Hause schicken oder dürfen dich gar nicht erst teilnehmen lassen.

  • Nein! Wir verlangen von dir keinen negativen Test und auch nicht dass du geimpft bist. Wir appellieren hier an deinen Verstand und dass du deine Gesundheit und die deiner Mitmenschen schätzt.

  • Ganz anders als sonst legen wir dir nahe, keine Fahrgemeinschaften zu bilden und am besten mit deinem privaten Fahrzeug anzureisen. Falls dies nicht möglich ist, empfehlen wir dir, auch hier die Weisungen des BAG für deine Anreise zu befolgen.

  • Nein! Wir tragen keine Masken um Kajak zu fahren. Da wir im Wasser und auch sonst an unseren Kursen Abstände gut Einhalten können, lassen wir das Masken tragen, solange keine anderen Weisungen des BAG's kommen. Wir tragen Masken beim Auto umstellen fürs Kajakfahren und wenn wir uns in geschlossenen Räumen befinden. Bitte bring deine Maske mit, damit du sie für Shuttles tragen kannst. 

  • Wir geben dir an all unseren Kursen die Möglichkeit, deine Hände zu waschen und sie zu desinfizieren. 

  • Wir sind auf deine Zusammenarbeit angewiesen. Versuche, dich an Abstandsregelungen zu halten und bleibe auch du wertfrei. Wir können unsere Schule nur offen halten, wenn DU mitspielst.

BUCHUNG & BEZAHLUNG

  • Buchungen finden online statt und unserer Base ist für die Öffentlichkeit geschlossen.

  • Wir stellen Rechnung oder du kannst dein Kurs online bezahlen. Verminderung von Bargeld, "der Bakterien- und Virenschleuder".

  • Gruppengrössen werden so klein wie möglich gehalten und laufend an die vom BAG vorgeschriebenen Grössen angepasst. Momentan versuchen wir Kurse von über 5 Teilnehmern zu verhindern.

  • Wir verzichten auf Annulationskosten auf gebuchte Camps und Kurse, welche wegen Corona abgesagt werden. Solange das BAG uns Massnahmen diktiert und Riegel schiebt, geben wir dir die "Geld zurück Garantie". Bei Absagen von Camps und Kursen wegen Coronamassnahmen werden 100% des Rechnungsbetrags  rückerstattet. 

KURSBESUCH

  • Für Schulungen halten wir uns an die 1.5m Abstandsregelung des BAG. Falls wir dies nicht können, tragen wir am Land Masken. Auf dem Wasser versuchen wir Köpfe von einander abzudrehen um so eine Tröpfcheninfektion zu verhindern. Im Kehrwasser versuchen wir die Abstandsregeln dennoch einzuhalten. Es gibt eine Ausnahme und zwar wenn es um dein Leben geht. Bei Rettungsaktionen sehen wir von sämtlichen Massnahmen ab.  

  • Grundsätzlich haben wir an unseren Kursen und Camps sehr viel Platz und das Einhalten des Abstandes ist kein Problem. Sollte es an Platz mangeln, definieren wir mit Markierungen Felder, damit alle Kursbesucher und Kursbesucherinnen ihren Space bekommen.

  • Bei Transporten mit Autos tragen alle eine Maske.

 

  • Es werden alle mit Symptomen einer COVID19-Erkrankung gebeten zu Hause zu bleiben. Wir behalten uns vor, Gäste mit Symptomen von Kursen oder Camps auszuschliessen und nach Hause zu schicken. 

  • Personen welche zu einer Risikogruppe zählen, können leider vorübergehend nicht an unseren Kursen und Camps teilnehmen. 

HYGIENE

  • Unsere gesamte Ausrüstung, die wir vermieten oder an Kursen zur Verfügung stellen, ist vorgängig immer gewaschen und desinfiziert worden.

  • Wir stellen eine Handwasch-Vorrichtung zur Verfügung, damit sich unsere Gäste bei Eintreffen und Verlassen des Kursortes, an die Hygieneweisungen des BAG's halten können. Hände waschen!    

  • Unsere Autos werden stets nach jedem Kurs gewaschen und desinfiziert, um Keime und Bakterien abzutöten.

CAMPS

  • In unseren Camps versuchen wir, gemeinsame Essen zu vermindern. Das heisst du bist selber für dein Frühstück und deinen Lunche verantwortlich. Kochteams bestehen aus maximal 2 Personen, welche sich an die von uns vorgängig definierten Regelungen halten. Alle bringen ihr eigenes Essgeschirr und Besteck. Jeder ist selber für dessen Hygiene verantwortlich.

  • Wird ein Camp auf Grund der vom BAG definierten Massnahmen abgesagt, kriegst du dein Geld zurück. 

  • Wir versuchen, dir immer einen Plan B zu offerieren, falls ein Camp nicht stattfinden kann. Die Teilnahme daran ist freiwillig und du kannst dich entscheiden ob du lieber dein Geld zurück oder am Plan B teilnehmen möchtest. 

TRACING

  • Wir erfassen deine Daten um eine Rückverfolgung von COVID19 Infektionen zu gewährleisten. Das heisst, wir speichern diese für 21 Tage, um bei einer Erkrankung eines Gastes diese an das BAG weiterzuleiten.

  • Die Erfassung erfolgt automatisch. Falls du dies nicht möchtest, kannst du leider nicht an unseren Kursen und Camps teilnehmen

KEEP THE RIVER SMILE!

LOS LEONES  KAJAKSCHULE

  • Facebook
  • YouTube
  • Instagram
  • email

Schwarzeneggstrasse 15 | 3612 Steffisburg | +41 79 543 11 02